Was sind unruhige Beine?
Sie sind eine der häufigsten neurologischen Erkrankungen. Die Symptome werden von den Betroffenen häufig als Missempfindungen in den Beinen beschrieben, die von unerträglichem Kribbeln, Jucken, Brennen, Reißen, Stechen bis hin zu Krämpfen und quälenden Schmerzen reichen. Oftmals fühlt es sich an, als schieße Strom durch die Beine. Die Schmerzen können einseitig, beidseitig oder seitenwechselnd auftreten. 

Die Symptome treten meistens in Ruhephasen oder zur Nacht auf und rauben den Betroffenen den Schlaf. Es kommt zu massiven Ein- und Durchschlafstörungen. Diese haben zur Folge, dass Erkrankte über Tagesmüdigkeit, Gereiztheit oder auch erheblichen Leistungsabfall und Konzentrationsschwäche klagen. Theater- und Kinobesuche oder Zug-, Bus- und Flugreisen werden auf Grund der permanenten Unruhe zur Qual. 

Nicht nur die Beine können betroffen sein. Auch in den Armen bis hin zum gesamten Körper können sich die Symptome äußern.


RLS
Unruhige Beine
Schlafapnoe Schlafstörungen